Kartoffel-Pesto-Suppe mit Pesto-Käse- Quesadilla – Beitrag zum Blogevent von Kochtopf und Ikea

28. Mai 2019Hannah Brunnbauer

Prep time: 5 minuten

Cook time: 20 minuten

Serves:

Calories: 620

Werbung*// Resteessen müssen nicht langweilig sein! in diesem Fall passen Kartoffeln und Pesto sogar ganz ausgezeichnet zusammen. Die Quesadilla mögen mit dem grünen Pesto-Verde Käse etwas abenteuerlich aussehen, sind geschmacklich aber Bombe!

Wie manche von euch bereits wissen, sage ich bis Ende Juni dem Foodwaste den Kampf an und kaufe bis zum 30.06.2019 nur noch Obst und Gemüse frisch dazu. Ansonsten bediene ich mich aus meinem reichen Küchenvorrat.

Da kam mir die Challenge von 1*umrühren BITTE aka Kochtopf sowie Ikea gerade recht!

Ikea hat nämlich eine nachhaltige Serie herausgebracht (Glasschalen mit Bambusdeckel und Baumwollhandtücher aus fairem Anbau) und zusammen mit der lieben Zorra von 1*umrühren bitte, eine Challenge ausgelobt, gegen Foodwaste und für mehr Nachhaltigkeit! Klar, dass ich da mitmache!

*Handtücher und Bambusdeckel wurden von Ikea zur Verfügung gestellt

Print Recipe

Kartoffel-Pesto-Suppe mit Pesto-Käse Quesadilla

  • Vorbereitung (min): 5 minuten
  • Kochzeit (Min): 20 minuten
  • Gesamtdauer (min): 25 minuten
  • Kalorien pro Portion 620

Zutaten (für 2 Personen)

Für die Suppe:

  • 400 g Kartoffeln, geschält und geviertelt
  • 2 Stück Zwiebeln, geschält und gehackt
  • 2 Stück Knoblauchzehen, geschält und gehackt
  • 15 ml Rapsöl
  • 50 ml Riesling
  • 40 g Grünes Pesto
  • Nach Wunsch g Muskatnuss,Salz, Pfeffer

Für die Quesadilla:

  • 1 Stück 40cm Weizentortilla, geviertelt
  • 70 g Pesto-Verde Käse, In Scheiben

Zubereitung

Suppe:

  • 1)

    Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch mit Rapsöl scharf anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig und die Kartoffeln leicht angeröstet sind, kannst du das Ganze mit dem Wein ablöschen. gib nun noch etwa 250 ml Wasser dazu und koche die Kartoffeln gar.

  • 2)

    Wenn die Kartoffeln gar sind, püriere die Suppe grob. Gebe das Pesto hinzu und schmecke die Suppe mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer ab. Lass die Suppe solange köcheln, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat!

Quesadilla:

  • 1)

    Den Käse auf die Quesadillaviertel verteilen und die Ecken einmal umklappen. In der Pfanne oder auf einem Tischgrill kurz braten, bis der Käse zerläuft! Nun kannst du dein Essen anrichten und servieren!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous Recipe Next Recipe