• Klima? Corona? – Die Tägliche Amsel

    29. Januar 2020thebigfatlife

    Mein Hals kratzt. Röchelnd huste ich den Schleim hoch, der sich dort festgesetzt hat. Mein innerer Hypochonder läutet die Alarmglocken: „Corona-Virus! 2019- nCoV, welches wie eine Gamingconvention klingt, aber in der Ausführung wesentlich dramatischer sein dürfte, hat jetzt auch dich erwischt! Schnell zum Arzt!“ Den Hörer bereits in der Hand, ( wenn ich so in mich hineinfühle, ist mir auch ganz warm, sind meine Lippen blau?) überlege ich, wie oft ich die letzten Monate in China war. Das Ergebnis: 0 (Chinaladen und Sushirestaurant zählen ja nicht). Ähnlich hoch der Kontakt mit Kollegen im Homeoffice. Ich lege das Telefon beiseite, mache das Fenster auf, frische Luft wird mir gut tun, Heizungsluft ist ja bekanntlich auch nicht das Wahre. Fast reflexartig schwellen meine Augen zu. Durch die…

    Continue Reading
  • Unser Garten (1. Jahr, Folge 1): Unser Abenteuer Selbstversorgung

    26. Januar 2020thebigfatlife

    Startet dieses Jahr mit dem geplanten Permakulturgarten. Zwar ohne Tiere, denn auf dem 900 Quadratmeter großen Pachtgelände ist keine Tierhaltung erlaubt, aber ganz ehrlich? Wir fangen ja dieses Jahr überhaupt Ersteinmal an, mit dem Gärtnern generell und mit dem Anlegen eines Permakulturgartens im Speziellen. Ich vermute also, da kommt für die nächsten 1–3 Jahre genug Arbeit und erlebenswertes auf uns zu, genug jedenfalls, um Erfahrungen zu sammeln für einen kleinen Hof, auf dem dann auch Hühner, Wachteln und das ein oder andere Schweinchen einer alten Rasse eine Heimat finden dürfen. Bis dahin gilt es aber, noch einige Schritte zu gehen, und natürlich möchte ich euch, liebe Leser, mit auf diese Reise nehmen, welche letzten Endes das Ziel hochwertigster und lokalster Lebensmittel verfolgt (halt selber angepflanzt…

    Continue Reading
  • Wochen Gezwitscher- KW4: Früher Frühling

    20. Januar 2020thebigfatlife

    Im „Wochengezwitscher“ erfahrt ihr, was mich in der vergangenen Woche erfreut, bewegt oder auch verärgert hat, auch Buch- und Zutatentipps können hier zu finden sein, eben all die kleinen Dinge, welche eine Erwähnung wert, aber zu klein für Blogbeiträge sind. 1. Gefreut Habe ich mich in dieser Woche über eine Sache ganz besonders! Direkt am Dienstag hatte ich ein Gespräch mit der VHS Kreis-Gießen und darf jetzt schon einmal verkünden, dass es ab September an jedem letzten Mittwoch im Monat einen Kochkurs von und mit mir geben wird. Dieser findet deshalb mittwochs statt, weil an diesem Tag auch Markttag ist, und ich somit alle Zutaten (Lokal und in Saison, ist ja wohl klar, oder? ) für die Kursteilnehmer frisch einkaufen kann. Wann es losgeht und…

    Continue Reading
  • Der Kochtisch von Coookers-Gemeinsam Kochen und Genießen!

    17. Januar 2020thebigfatlife

    Werbung// mittlerweile bereichern bereits einige Rezepte mit meinem neuen, mobilen Kochtisch diesen Blog und es werden wohl noch mehr werden, denn die Begeisterung und Liebe zu diesem echten Allrounder ist groß! Wie bei allen Dingen, die ich hier oder auf Instagram bewerbe, ist nicht die Summe an Geld entscheidend, die ich für einen Beitrag erhalte, wie ausführlich oder oft ich etwas lobend hervorhebe. Nein, der Gegenstand der Zusammenarbeit muss mich auch begeistern und überzeugen, langfristig und nachhaltig. Und lieber Leser, ich sage dir, selten hat mich ein Gerät für die Küche so begeistert wie dieses. Ok Wren, aber was ist eigentlich dieser Kochtisch? Bei dem mobilen Kochtisch von Coookers handelt es sich um eine 60-80 cm (je nach Modell) im Durchmesser breite Platte aus Edelstahl…

    Continue Reading
  • 2019- „Ja“ gesagt, ins Fernsehen gekommen und Netflix

    31. Dezember 2019thebigfatlife

    2019. Das Jahr, in welchem Ehefreund und ich heirateten, ich vom kleinen Unternehmer zum großen wurde, so mit Mehrwertsteuer und so. Oh Gott ich bin im Fernsehen! 2019.Das Jahr, in dem ich zum ersten Mal an einer Fernsehsendung teilnahm (Das perfekte Dinner zum Thema Nachhaltigkeit wird am 2. und 3. Januar um 19 Uhr bei Vox ausgestrahlt) und ein wenig nervös bin bei dem Gedanken, dass mich Anfang des Jahres eine nicht kleine Anzahl an Menschen im TV sehen und vermutlich auch bewerten wird. Auch wenn ich weiß, dass diese Menschen mich nicht kennen und mich nur anhand der einem maximalen Unterhaltungswert dienenden Zusammenschnitte der Sendung kennenlernen, hoffe ich doch, dass einige mich mögen und vielleicht den Weg hierher finden werden. In diesem Sinne, willkommen…

    Continue Reading
  • Ideen für dein Silvestermenü!

    28. Dezember 2019thebigfatlife

    Werbung//133 Millionen Euro wurden letztes Jahr für Böller und Raketen ausgegeben, ja, NUR in Deutschland. Das ist eine gewaltige Summe für Produkte, welche in 20 Sekunden verbrannt sind und verschreckte Tiere, Feinstaub sowie einen Haufen Müll hinterlassen. Dabei ist Silvester ( nicht Sylvester, der Tag ist nach einem Papst benannt, nicht nach dem bekannten Schauspieler) so schön: Die meisten Menschen haben frei, eine feierliche Stimmung aufgrund des bevorstehenden Jahreswechsels liegt in der Luft, die Zeit der guten Vorsätze naht! Warum dann nicht einen dieser Vorsätze schon vor dem neuen Jahr umsetzen und weniger Böller und dafür mehr Leckereien für ein kulinarisches Silvester kaufen? Wir machen es dieses Jahr genau so und verbringen Silvester in gemütlicher und kleiner Runde zu Hause. Die etwa 40 Euro pro…

    Continue Reading
  • Geben. Teilen. Leben – vom vollen Tisch zur Weihnachtszeit und der Moral am Kopfende.

    9. Dezember 2019thebigfatlife

    Werbung// Reis, Spaghetti, Tortellini, Tomatensuppe, Nussnougatcreme, Kekse. Eine kurze Einkaufsliste, vielleicht in der Wochenmitte, wenn gerade etwas aus ist zu Hause, die Vorräte aufgefüllt werden müssen für die Weihnachtszeit, man weiß ja nie. 2,42 Millionen Euro. Eine Menge Geld. Was würdest du mit dieser Summe anfangen? Ein Haus bauen? In den Urlaub fliegen? Oder würdest du die oben genannten Zutaten kaufen, damit jeder heute, morgen und zur Weihnachtszeit einen gedeckten Tisch hat? Geben. Teilen. Leben. Unter diesem Motto stand dieses Jahr im November die gemeinsame Benefizaktion von REWE und NAHKAUF, in deren Rahmen auch die oben genannte Summe zustande kam. Und zwar genau dadurch, dass die Märkte vom 4. bis 17. November ihren Kunden eine Tüte mit den oben erwähnten sechs ja!-Artikeln angeboten hatten, um…

    Continue Reading
  • Frische Milch vom Weidenhof! – Lecker und Lokal durch den Sommer mit LANDMARKT und REWE

    14. September 2019thebigfatlife

    Es wird bereits kühler: Herbst liegt in der Luft! Sobald die Temperaturen sinken, beginnt für mich die Zeit des Porridge mit sämiger Milch, und die Saison der warmen Reibeplätzchen mit frischem Kräuterquark. Natürlich stammen Quark und Milch von einem LANDMARKT-Betrieb, etwa 50 Minuten von Lich entfernt: dem Weidenhof! Klare Sache, dass ich mir einmal persönlich anschaue, wie die Milchprodukte, welche ich tagtäglich esse, produziert werden! Frau Müller steht schon am Hofladen und bittet uns direkt herein. Der Weidenhof steht als LANDMARKT-Betrieb für höchste Qualitätsstandards und Transparenz in der Produktion. Die Kühe werden hier geboren, aufgezogen, versorgt, und gemolken. Die Milch wird außerdem direkt auf dem Hof weiterverarbeitet, händisch, um die hervorragende Qualität zu gewährleisten. Die Produktvielfalt ist groß: Es gibt natürlich Milch aber auch Joghurts…

    Continue Reading
  • Die Heldenberger Apfelbiene – Lokal und Lecker durch den Sommer mit LANDMARKT und REWE

    3. September 2019thebigfatlife

    „Wissen Sie denn, was eine Streuobstwiese ist?“ fragt mich Herr Weiß. Ich schaue mich um, sehe über die Wiese verteilte Obstbäume und ein paar Äpfel, die auf dem Boden liegen, verstreut halt. „Klar“ antworte ich unbedarft, wie sehr sollte ich mich irren! Es ist einer dieser warmen Augusttage, an welchen man sich über jedes bisschen Schatten freut. Zum Glück stehe ich gerade unter einem Apfelbaum mitten in der Wetterau auf einer Streuobstwiese, etwa 50km von Lich entfernt. Vor mir steht Herr Weiß, Imker und Streuobstwiesenbauer. Und Schäfer, zumindest in Teilzeit. Die Produkte seines Betriebes, Essige, Apfelsecco und Honig der Heldenberger Apfelbiene, liefert er als LANDMARKT- Betrieb auch an lokale Rewe-filialen, klar, dass ich mir das anschauen musste! Das belustigte Funkeln in den Augen des Imkers…

    Continue Reading
  • Was sind eigentlich schwarze Nüsse ?

    29. August 2019thebigfatlife

    Werbung// Schwarze Nüsse waren mir früher immer ein ähnliches Mysterium wie Nussbutter. Und bei beiden Spezialitäten irrte ich mich massiv, was die Bestandteile, sowie die Zubereitung betraf. Wer Nussbutter kennt, der weiß, diese enthält gar keine Nüsse, sondern besteht lediglich aus in der Pfanne gebräunter Butter, welche ganz von selbst einen nussigen Geschmack bekommt. So viel dazu. Und was sind nun schwarze Nüsse? Schwarze Nüsse – eine besondere Nussart aus den Tropen? Hätte man mich vor ein paar Jahren gefragt, hätte ich auf eine seltene Nussart aus einem fernen Land getippt. Nie im Leben wäre ich darauf gekommen, dass die Grundlage dieser Spezialität hier in Deutschland heimisch ist und quasi im Garten nebenan wachsen könnte. Denn schwarze Nüsse, das ist eine Spezialität aus Walnüssen. Und…

    Continue Reading
1 2 3